C-Ausbildung in der Nordkirche

In vielen Kirchengemeinden werden zunehmend Menschen gesucht, die im Gottesdienst Orgel spielen, einen Chor leiten oder mit Kindergruppen musizieren.

Im Rahmen regionaler C-Kurse gibt es daher die Möglichkeit, sich berufsbegleitend zur nebenamtlichen Kirchenmusikerin / zum nebenamtlichen Kirchenmusiker ausbilden zu lassen.

Die Kurse bieten eine breit angelegte kirchenmusikalische Ausbildung für den qualifizierten Dienst als Organistin und/oder Chorleiter.

Schleswig-Holstein

C-Kurs der Kirchenkreise Altholstein, Ostholstein, Lübeck-Lauenburg und Plön-Segeberg

Diese Kirchenkreise führen gemeinsam eine C-Ausbildung mit Kurs und Prüfungen durch.

Ausbildungszentrum ist in Bad Segeberg (Marienkirche). Regionalzentren sind in Kiel und Bad Segeberg.

Ein C-Kurs hat im September 2019 begonnen – er dauert noch bis Juni 2021.
Zurzeit nehmen daran 20 Kursteilnehmende im Alter zwischen 11 und 66 Jahren teil.

Das Dozententeam besteht größtenteils aus Kreiskantoren der beteiligten Kirchenkreise mit zusätzlichen Dozentinnen und Dozenten in den Fächern Gehörbildung, Chorleitung und Theologie.

Ansprechpartner für diesen Arbeitsbereich ist

Andreas J. Maurer-Büntjen (Bad Segeberg)
kantorat@web.de
Telefon: 04551 955 224

Westküsten-C-Kurs der Kirchenkreise Nordfriesland

Ansprechpartner

Kai Krakenberg
Kreiskantor im Kirchenkreis Nordfriesland
Norderlück 14
24988 Oeversee/Munkwolstrup

kai-krakenberg@gmx.de

Telefon 04602 9676913

C-Kurs der Kirchenkreise Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg

Die Planung für einen neuen Kurs ist noch offen. Ort: Schleswig

Ansprechpartner

Thomas Euler
Kreiskantor
euler.musik@kirche-slfl.de 

Telefon 04642 911127

Hamburg

Der neue C-Kurs beginnt im November 2020 und endet im Juni 2022.

Ort: Hamburg-Altona

Kosten: 170 € pro Semester (250 € für Nichtmitglieder der Nordkirche), sowie Kosten für kursbegleitenden Orgelunterricht und ein Kurswochenende

Leitung: Bernhard Stützer

Weitere Informationen unter kirchenmusik-in-hamburg.de

Mecklenburg-Vorpommern

Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sich der Beginn des neuen C-Kurses ins Frühjahr 2021. Die Anmeldefrist verlängert sich bis zum 30.11.2020. Die Termine für weitere Eignungstests werden demnächst bekannt gegeben. Die erste Kurswoche findet vom 22.03. – 27.03.2021 statt.

Information und Anmeldung 

Büro des Landeskirchenmusikdirektors
Susanne Dzalakowski
susanne.dzalakowski@lka.nordkirche.de
Telelfon: 03834 796659
Fax 03834 796666

C-Kurs für Popularmusik

Der aktuelle Kurs begann im August 2019 und endet im Januar 2021.

Im Herbst 2021 wird dann erneut ein Kurs starten.

Die C-Ausbildung vermittelt die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Stilarten der Popularmusik sinnvoll in die kirchliche Praxis zu integrieren. Die Themengebiete dieses eineinhalbjährigen Fernstudiums sind Instrumentalausbildung an Klavier und Gitarre, Chorleitung, Gehörbildung, Musikgeschichte, Harmonik, Arrangieren, Rhythmik und vieles mehr. Regelmäßige Workshops an Seminartagen werden ergänzt durch ein Aufgaben- und Übungssystem mit Hilfe von Lehrbriefen. Der Abschluss als C-Kirchenmusikerinnen und -Kirchenmusiker für Popularmusik ist dem der vergleichbaren „klassischen“ Ausbildung gleichgestellt.

Ort: Popularmusikzentrum Hamburg, Koppelsberg Plön

Leitung: Michael Henkel, Jan Simowitsch

Info: www.popularmusik.nordkirche.de